Aktuelles

Grundkonzept Wohnen Strategieräume

Umgestaltung der Harderstraße

Die Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Harderstraße ist nun beendet und es haben insgesamt mehr als 2.500 Bürgerinnen und Bürger teilgenommen. In der Umfrage konnten die Teilnehmer Fragen zu Gestaltung, Nutzung und Verkehr der zukünftigen Harderstraße beantworten. Unter Berücksichtigung der Vorschläge und Ideen aus dem Partizipationsprozess wird nun ein zukunftsfähiges Gestaltungskonzept für die Harderstraße erarbeitet. Die Auswertung, vor allem der zahlreichen Wortbeiträge und textlichen Anregungen, wird beim Stadtplanungsamt einige Zeit in Anspruch nehmen.

Gestaltungshandbuch. Quartier Etting-Steinbuckl. Nachhaltig-urban-zukunftsfähig

Das neue Baugebiet Etting-Steinbuckl weist Besonderheiten hinsichtlich Ökologie, Grundwasserschutz und Wohnformen auf. Daher hat das Stadtplanungsamt ein Gestaltungshandbuch entwickelt. Das Handbuch enthält Informationen zu den Zielen des neuen Quartiers sowie grundsätzliche Empfehlungen für eine qualitativ hohe gestalterische Umsetzung und dient als Ergänzung zu den Vorschriften des Bebauungsplanes.

 

Gestaltungshandbuch Etting-Steinbuckl

Nachhaltige Stadtentwicklung und Stadtsanierung

"Zukunft Gestalten" Unter diesem Motto stehen die diesjährigen virtuellen Tage der Nachhaltigkeit 2020 in Ingolstadt. Das Stadtplanungsamt beteiligt sich mit einem Beitrag zu nachhaltiger Stadtentwicklung und Stadtsanierung in Ingolstadt. Den Beitrag sehen Sie auf dem Youtube Kanal der Stadt Ingolstadt.

 

nachhaltige Stadtentwicklung und Stadtsanierung 

Stadtentwicklungsplanung für ein lebenswertes Ingolstadt

Ingolstadt ist eine wachsende Stadt. Eine wichtige Antriebsfeder Ingolstädter Handelns ist die Frage: Wie kann man den Ingolstädter Bürgerinnen und Bürgern ein attraktives Arbeits-, Lebens- und Wohnumfeld schaffen?! Stadtplanerische Konzepte legen eine wichtige Basis dafür. Diese Konzepte werden in der Rubrik Stadtentwicklung vorgestellt.

 

Stadtentwicklung

Architektur prägt die Stadt

Ingolstadt hat eine Fülle erhaltener historischer Bausubstanz. Daneben bietet insbesondere das aktuelle Geschehen im Wohnungs-, Gewerbe- und Städtebau sowie bei Verkehrs- und kulturellen Bauten in reichlichem Maß Anschauungsmaterial für das neue Bild der Stadt. Im Online-Architekturführer werden immer weiter Projekte ergänzt, um dieses architektonische Bild Ingolstadts zu präsentieren.

 

Architekturführer